Online Marketing ist ein immer wichtiger werdender Bestandteil derVermarktungsstrategien von Unternehmen – seien es Start-Ups oder etablierte Unternehmen. Denn Sinn und Zweck des Online Marketings ist es, Internetnutzer auf eine Webpräsenz zu bringen, auf der in der Regel ein Produkt oder eine Dienstleistung angeboten wird. Damit wird das Ziel verfolgt, dass entweder direkt zumAbschluss eines Geschäfts kommt oder dieser Abschluss zumindest angebahnt wird. So muss mit einer Online Marketing Strategie nicht etwa immer nur das Ziel verfolgt werden, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen. Es kann – je nach Geschäftsstrategie – zum Beispiel auch sinnvoll sein (zunächst) nur über das Produkt oder die Dienstleistung online zu informieren, um dann den Abschluss über Offline-Kanäle anzustreben. Dabei ist zentraler Vorteil des Online Marketings gegenüber klassischen Vermarktungsmöglichkeiten wie Printmeden oder TV, dass die Werbewirkung einzelner Online-Marketingmaßnahmen gemessen werden kann. Bei den klassischen Werbemedien ist das nicht oder nur annäherungsweise und mit großem Aufwand möglich.
Wenn wir von dem oben beschriebenen Ziel des Online Marketings sprechen, Besucher auf eine Internetpräsenz zu lenken, dann deutet das schon an, dass es sich hierbei nicht immer nur um die (firmen-)eigene Homepage oder den Webshop handeln muss. Solche Internetpräsenzen können genau so das Facebook-Profil oder der Corporate Blog sein – in Abhängigkeit davon, welches konkrete Ziel mit der Online-Marketingmaßnahme verfolgt wird. Wie Sie schon an dieser Stelle bemerken, setzt sich Online Marketing aus mehreren Teildisziplinen zusammen, auf die nachfolgend kurz eingegangen wird:

Werben mit Bannern - Display-Marketing

Durch Bannerwerbung – dem sogenannten Display-Marketing – sollen Besucher einer Website durch Einblendung einer Werbemeldung (Banner) angeregt werden (regelmäßig durch Klick auf den Banner) die Website des Werbenden zu besuchen. Aber auch ohne einen Klick entfalten Banner eine gewisse Wirkung – sie machen Marken bekannt, beeinflussen Image und bringen Themen ins Gespräch.

Werben über Suchmaschinen – Suchmaschinenwerbung (SEA) und –Optimierung (SEO)

Suchmaschinenmarketing besteht aus zwei Teildisziplinen. Zum einen können bezahlte Anzeigen in den Suchergebnissen geschaltet werden. Hierbei spricht man von Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising, kurz SEA) Die zweite Möglichkeit besteht darin, in den organischen, also nicht bezahlten Ergebnissen der Suchmaschinen möglichst hoch zu ranken. Das ist das Ziel der Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz SEO). Da solche (organischen) Suchergebnisplatzierungen nicht erkauft werden können, legen Suchmaschinen strenge Qualitätskriterien an die Websites an und ermitteln das Ranking nach ausgefeilten Algorithmen. Hier deutet sich schon an, dass Suchmaschienenoptimierung sehr aufwendig ist und nachhaltige Arbeit an bzw. Optimierung der für die Suchmaschinen bereitgestellten Inhalte bedarf.

Werben per E-Mail – E-Mail-Marketing

Darüber hinaus existieren Online-Werbeformen, die nicht in Suchmaschinen oder auf Websites auftauchen. Im Rahmen des E-Mail-Marketings werden Werbebotschaften via E-Mail direkt in die Postfächer der Empfänger gesendet. Im Normalfall hat der Empfänger die Mais vorher selbst bestellt (Permission Marketing). Dadurch ergeben sich durch das E-Mail-Marketing sehr große Werbepotenziale, denn sowohl Vertrauenswirkung als auch Einfluss auf das Kaufverhalten übertreffen andere Werbemaßnahmen oft deutlich.

Kommunikation über soziale Netzwerke – Social Media Marketing (SMM)

Social Media Marketing ist eine jüngere Disziplin des Online Marketings, die im Zuge der Entwicklung sozialer Netzwerke wie etwa Facebook, Google+/YouTube und Xing entstanden ist. Soziale Netzwerke erfordern ein über alle anderen Online-Marketing-Formen hinausgehendes Instrumentarium. Denn in sozialen Netzwerken wird zum einen die soziale Interaktion von Produkt- oder Dienstleistungsanbietern durch beispielsweise Fanseiten oder Videoprofile ermöglicht. Gleichzeitig ergeben sich durch verschiedene Werbeformen innerhalb der Netzwerke Möglichkeiten, das Produkt- oder die Dienstleistung gezielt zu bewerben. Interessant sind diese neuen Social Media besonders deswegen, weil die Netzwerkbetreiber sehr detaillierte Kenntnis über die Nutzer des Netzwerks haben und damit sehr zielgenaue und damit effiziente Werbemaßnahmen ermöglichen.

Werben über Partnerseiten – Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing (abgeleitet von dem englischen affiliate „angliedern“) ist ein Bestandteil des Online Marketings, das zumeist eine Eingliederung in ein sogenanntes Affiliate-Netzwerk erfordert. Affiliate-Netzwerke sind webbasierte Plattformen, auf denen ein Anbieter eines Produkts- oder einer Dienstleistung (der sogenannte Merchant) mit einem Vertriebspartner ( der sogenannte Affiliate) zusammengeführt werden. Dabei wird der Betreiber des Netzwerks in der Regel für die im Rahmen der Partnerschaft erzielten Transaktionen – also erfolgsabhängig – vergütet. Im Detail laufen über Affiliate-Netzwerke geschlossene Partnerschaften zunächst wie in der „normalen“ Online-Werbung ab. Der Partner baut die Werbemittel des Merchants in seine Website ein. Anstatt aber pro Einblendung, also pro Kundenkontakt, bezahlt zu werden, erfolgt eine Vergütung erst, wenn der Besucher auf das Werbemittel geklickt und auf der Zielseite des Merchants eine gewünschte Aktion durchgeführt hat. Das Risiko liegt also beim Partner, der Merchant bezahlt nur, wenn er bereits eine Leistung, zum Beispiel einen Verkauf oder einen Neukundenkontakt, erhalten hat.
einmalig 19,00 €
inkl. 19% Mehrwertsteuer
Online-Kurs Top Angebot

Vorteile im Überblick

  • Über 10 Dokumente und mehr als 30 Übungen vermitteln Ihnen umfassend alles Wissenswerte.

    Im Kurs sind darüber hinaus 4 Videos enthalten, in denen die wichtigsten Themen anschaulich zusammengefasst werden. Insgesamt knapp 0,5 Stunden Videomaterial steigern Ihren Lernerfolg und sorgen nebenbei für Abwechslung.

  • Schon mehrere tausend Kursteilnehmer haben sich für unsere Online-Kurse entschieden. Wir haben über viele Jahre Erfahrungen gesammelt und unsere Kursoberfläche stetig verbessert.
  • Das Internet bietet Ihnen weitreichende Möglichkeiten: Lernen, wann und wo Sie möchten. Und daneben gibt es bei uns zahlreiche Features, die zum schnelleren und besseren Lernerfolg beitragen.

Blick in den Kurs:

  • Vorteile des Online-Marketings

    Vorteile des Online-Marketings

    Online-Marketing bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Marketing-Kanälen.
  • Strategie und Konzept

    Strategie und Konzept

    Ein gutes Online-Marketing-Konzept bildet die Basis für alle weiteren Maßnahmen. Leider legen viele Unternehmen zu wenig Fokus auf die vorbereitenden Überlegungen und fangen direkt an, Instrumente einzusetzen, deren Einsatz vielleicht gar nicht angebracht ist.
  • Kennzahlen und Erfolgsmessung

    Kennzahlen und Erfolgsmessung

    in großer Vorteil des gesamten Online-Marketings liegt sicherlich in seiner guten Messbarkeit. Im Gegensatz zu vielen Offline-Kanälen, bei denen die Wirkungen nur durch aufwändige Marktforschungsanalysen ermittelt werden können, sieht man an Klick-, View- oder sonstigen Kennzahlen oft sehr schnell, was schließlich etwas gebracht hat und wo nur Geld verbrannt wird.
einmalig 19,00 €
inkl. 19% Mehrwertsteuer
Online-Kurs Top Angebot
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Über diesen Kurs
    • Einleitung zu Über diesen Kurs
  • Online-Nutzung von Personen
    • Einleitung zu Online-Nutzung von Personen
  • Online-Nutzung von Unternehmen
    • Einleitung zu Online-Nutzung von Unternehmen
  • Vorteile des Online-Marketings
    • Einleitung zu Vorteile des Online-Marketings
  • Instrumente des Online-Marketings
    • Einleitung zu Instrumente des Online-Marketings
    • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
    • Suchmaschinenwerbung (SEA)
    • Display Advertising
    • E-Mail-Marketing
    • Social Media Marketing
    • Sonstige Instrumente
  • Strategie und Konzept
    • Einleitung zu Strategie und Konzept
  • Kennzahlen und Erfolgsmessung
    • Einleitung zu Kennzahlen und Erfolgsmessung
  • 13
  • 4
  • 36
  • 4

Unsere Nutzer sagen:

  • Lucas Finkel

    Lucas Finkel

    "Kompaktes Marketing-Wissen für Einsteiger und Fortgeschrittene. Empfehlenswert!"
  • Petra Jaeger

    Petra Jaeger

    "Ich habe jetzt einen guten Überblick über die Basics im Bereich SEO."
  • Christian Gerste

    Christian Gerste

    "Ein guter Überblick über die wichtigsten Marketing-Themen!"
einmalig 19,00 €
inkl. 19% Mehrwertsteuer
Online-Kurs Top Angebot

Empfehlungen: