Social Media Marketing

  1. Kanäle und Inhalte auswählen
    Social Media Strategie > Kanäle und Inhalte auswählen
    ... fort he Perfect Facebook Post“)VideosBei YouTube werden jeden Tag mehr als drei Milliarden Videos angesehen. Auch bei Facebook, Pinterest und anderen Netzwerken spielt Video-Content eine wichtige Rolle. Der höhere Aufwand für die Erstellung verursacht Kosten, ermöglicht aber eine emotionalere, direktere und erinnerungswürdigere Ansprache, als es Bilder und Texte könnten. Gute Videos verbreiten sich leichter viral und werden in den Netzwerken heiß ...
  2. Videoplattformen / YouTube
    Social Media Plattformen > Videoplattformen
    image
    ... So ist es heute kein Problem mehr, Videos ruckelfrei anzusehen oder vom Laptop und sogar Smartphone online zu stellen.Mit Videos lassen sich ideal Botschaften und vor allem Emotionen transportieren. Zwar stellen Texte und Bilder nach wie vor den größten Bereich des Internets dar - Videos werden aber zukünftig eine tragende Rolle spielen.Was bei Youtube-Marketing zu beachten istUm bei YouTube wirklich Reichweite zu erzielen, sind die richtigen Inhalte und die richtige ...
  3. Social Networks / Facebook
    Social Media Plattformen > Social Networks / Facebook
    image
    ... oder –fragen antworten und Bilder und Videos (und natürlich Blogbeiträge) teilen.Die Fanpage liefert nicht nur umfangreiche Kommunikationsmöglichkeiten, sondern auch ausgefeilte Analysen der Nutzeraktivität.AnzeigenFacebook-Werbeanzeigen sind ein El Dorado für Werbetreibende. Denn die Zielgruppen lassen sich extrem genau selektieren. So können die angesprochenen Personen beispielsweise nachWohnortGeschlechtAlterInteressenBildungsstandFamilienstatusArbeitgeberSpracheund ...
  4. Zielgruppen für Social Media
    Social Media Strategie > Zielgruppen für Social Media
    image
    ... Sie führen einen Blog, twittern, erstellen Videos, laden Fotos hoch oder betreiben eine regelmäßig aktualisierte Website. Der höchste Anteil an Creators besteht unter jungen Männern. Mit zunehmendem Alter nimmt er stetig ab, wobei die Differenz zwischen Männern und Frauen unter den Creators mit zunehmendem Alter ansteigt.ConversationalistsDiese Gruppe wurde erst 2012 in das Profil hinzugefügt, eine deutsche Entsprechung fehlt bisher. Es handelt sich dabei um ...
  5. Social Media Grundlagen
    Social Media Grundlagen
    ... ihrer Zeit auf Facebook und Co., sehen sich Videos bei YouTube an oder laden Fotos auf FlickR und Pinterest hoch.Die Nutzerzahlen der Netzwerke nimmt schwindelerregende Höhen an. Facebook, Twitter und Google+ zusammen erreichen fast zwei Milliarden Menschen. Die tägliche Verweildauer liegt je nach Studie bei über einer Stunde täglich.FacebookBei Facebook werden täglich mehr als eine Milliarde Inhalte erstellt. Ca. 2,7 Milliarden Mal wird auf den omnipräsenten Like-Button ...
  6. Blogs im Social Media Konzept
    Social Media Plattformen > Blogs im Social Media Konzept
    image
    ... oder AufbauEinbindung von (mehreren) Bildern, Videos oder sonstigen Multimedia-Inhalten möglichBeiträge sind dauerhaft gespeichert und bilden ein ArchivHervorragende Indizierung durch SuchmaschinenGeeignet zum Linkaufbau (SEO)Ideale Ausgangsplattform für weitere VerbreitungKommunikation wird als hochwertiger und fundierter wahrgenommenOffene Kommunikation nach außen ohne vorherige Registrierung o.ä.Blogs bauen Unternehmenskapital aufBlogs ermöglichen im Gegensatz ...
  • 76 Texte mit 62 Bildern
  • 143 Übungsaufgaben
  • und 22 Videos



einmalig 19,00 Euro / kein Abo
inkl. 19% Mehrwertsteuer


Online-Marketing Grundlagen

  1. Vorteile des Online-Marketings
    Dieser Text ist als Beispielinhalt frei zugänglich!
    Vorteile des Online-Marketings
    ... einer Website dagegen kann mit Bild und Ton, Videos, Animationen und interaktiven Elementen gearbeitet werden.InteraktivitätUnd schließlich bieten Online-Marketing-Anwendungen die Möglichkeit der direkten Rückmeldung. Über Social Media-Kanäle oder ein Chat-System auf einer Website lässt sich sofort mit dem Kunden kommunizieren. Die hierfür anfallenden Kosten sind marginal und überwiegend auf das eingesetzte Personal beschränkt. Unternehmen können ...
  2. Über diesen Kurs
    Über diesen Kurs
    ... für Ihr Marketing nutzen.Die Texte und Videos verschaffen Ihnen ein aktuelles und sehr praxisnahes Wissen zu diesen Themen. In den begleitenden Aufgaben können Sie Ihr Wissen leicht überprüfen und eventuelle Wissenslücken nachbessern.Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit diesem Kurs!
  3. Online-Nutzung von Personen
    Online-Nutzung von Personen
    ... haben sich Internetnutzer 2011 pro Tage acht Videos mit einer gesamten Spieldauer von 50 Minuten angesehen. Mit großem Abstand war dabei YouTube das am häufigsten genutzte Portal (BITKOM, Online-Videokonsum nimmt stark zu, 2011). Jedoch nehmen auch die Mediatheken und sonstige Videoportale in ihrer Nutzung stark zu.Die bereits erwähnet ARD ZDF Onlinestudie zeigt, dass auch Suchmaschinen (83%) und E-Mails (79%) zu den am stärksten genutzten Onlineanwendungen gehören. ...
  4. Display Advertising
    Instrumente des Online-Marketings > Display Advertising
    ... Interaktionsmöglichkeiten enthalten. Auch Videos oder ausfüllbare Formulare können in Banner eingebunden werden.FormatgrößenZur Gestaltung der Banner existieren einheitliche Formatgrößen, die die Implementierung in Websites sowie die Abrechnung bzw. die Vergleichbarkeit vereinfachen. Zu diesen Formaten zählen beispielsweise der horizontale (Standard- oder Full-)Banner sowie der vertikale Skyscraper. Über die Standardformate hinaus gibt es viele und ...
  5. Social Media Marketing
    Instrumente des Online-Marketings > Social Media Marketing
    ... Durch die Integration von YouTube-Videos, Facebook-Kommentarfunktionen oder Twitter-Newsstreams erhält die Website nicht nur ein neues Gesicht, sondern auch zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten. Jede Interaktion der Nutzer wird automatisch auch auf dem jeweiligen Social Network veröffentlicht, was für die Reichweite des Unternehmens enorme Auswirkungen haben kann.
  • 13 Texte mit 4 Bildern
  • 36 Übungsaufgaben
  • und 4 Videos



einmalig 19,00 Euro / kein Abo
inkl. 19% Mehrwertsteuer


Search Engine Optimization

  1. Grundlegende Funktionsweise der Suchmaschinen
    Gründe für die Suchmaschinenoptimierung > Suchmaschinen > Grundlegende Funktionsweise der Suchmaschinen
    ... im Wesentlichen nur Text enthält. Bilder, Videos, Animationen etc. bleiben außen vor.AlgorithmusDiese Kompaktversion wird nun mit Hilfe von verschiedenen Algorithmen analysiert. Allein bezüglich der Faktoren, die auf der Webseite selber begründet liegen, kommen über 200 Auswertungen zum Einsatz. Die Suchmaschine überprüft zum Beispiel Dinge wie:Worum geht es sprachlich auf der Webseite?Wie alt ist die Seite?Wie ist die Seite programmiert?Wie viel Text ist enthalten?Tauchen ...
  2. Suchmaschinen in der Praxis
    Gründe für die Suchmaschinenoptimierung > Suchmaschinen in der Praxis
    Beispiel-Suchergebnisseite
    ... zum Beispiel:ProduktsucheNewsBildersucheVideosuche/YouTubeLokale ErgebnisseBüchersucheWissenschaftliche Quellen/Google Scholaretc.Dementsprechend sehen Suchergebnisseiten heute zum Beispiel so aus:Über und rechts neben den normalen Ergebnissen (und teilweise auch darunter) finden sich Google AdWords-Anzeigen (die im SEA-Kurs besprochen werden). Diese werden von Anzeigenkunden eingebucht und pro Klick bezahlt.Unter den Anzeigen erscheinen drei generische Ergebnisse, gefolgt von ...
  3. Content Marketing / Linkbaits
    Suchmaschinenoptimierung in der Praxis > Offpage-Faktoren > Content Marketing / Linkbaits
    ... hervorragende Inhalte (z.B. Texte, Downloads, Videos, Infografiken, etc.) Besucher, Kunden, aber auch Links zu generieren. Der Fokus liegt dabei also nicht auf bezahlter Werbung, sondern auf "organischer" Bekanntheit durch die guten Inhalte.Hierbei ist eine vorherige Analyse wichtig, wer denn eigentlich angesprochen werden soll bzw. woher die Links letztendlich kommen sollen. Je besser die Bedürfnisse dieser "Linkerati" erkannt werden, desto genauer kann der Content darauf abzielen und desto ...
  4. Suchergebnisse werden bunter
    Gründe für die Suchmaschinenoptimierung > Suchergebnisse werden bunter
    Rich Snippet mit Rating-Sternen
    ... bringt!Video-VorschauWer auf seiner Webseite Videos einbindet, kann diese ebenfalls für Google erkennbar auszeichnen und hat dann die Chance, dass das Video in den SERPs als Vorschaubild angezeigt wird.Darüber hinaus existieren noch zahlreiche weitere Ergänzungen für die normalen Snippets. Die Google Suchergebnisse ändern sich von statischen, rein textbasierten Ergebnisseiten hin zu grafisch angereicherten Listen. Cleverere Suchmaschinenoptimierer nutzen das, um sich ...
  • 60 Texte mit 47 Bildern
  • 123 Übungsaufgaben
  • und 16 Videos



einmalig 19,00 Euro / kein Abo
inkl. 19% Mehrwertsteuer