Online-Marketing Grundlagen

  1. Instrumente des Online-Marketings
    Instrumente des Online-Marketings
    ... (SEO) Suchmaschinenwerbung (SEA) Display Advertising  E-Mail-Marketing Social Media Marketing.
  2. Display Advertising
    Instrumente des Online-Marketings > Display Advertising
    ... (z.B. Layer oder Banderole Ads). Abrechnung im Display Advertising Die Abrechnung im Display Advertising erfolgt in der Regel auf Basis von Impressionen. Der Werbekunde bezahlt pro Tausend erfolgten Impressionen einen fixen Betrag (Pay per View, PPV). Dieser Betrag (der mit dem in der Offline-Werbung verwendeten Tausender-Kontakt-Preis (TKP) vergleichbar ist) variiert je nach Bannerplatzierung, -größe, -inhalt, Bekanntheit der Seite oder auch der Targetierung der Besucher. Nachteile des Display ...
  3. Strategie und Konzept
    Dieser Text ist als Beispielinhalt frei zugänglich!
    Strategie und Konzept
    Strategie und Konzept
    ... sich besser branding-orientierte Maßnahmen wie Display Advertising oder Social Media Marketing. Nichtsdestotrotz zahlen die meisten Maßnahmen auch auf angrenzende Zielbereiche ein. So findet durch Suchmaschinenmarketing sehr wohl eine gewisse Markenbildung statt, auch wenn der Kanal eher zu den Performance-Instrumenten gezählt wird. Lernvideo - Online-Marketing-Konzept Zusammenfassend wird ein Rahmenkonzept zur Anwendung im Online-Marketing aufgezeigt. Das Video wird geladen ...
  • 13 Texte mit 4 Bildern
  • 36 Übungsaufgaben
  • und 4 Videos



einmalig 19,00 Euro / kein Abo
inkl. 19% Mehrwertsteuer


Social Media Marketing

  1. Implementierung von Social Media
    Social Media Strategie > Implementierung von Social Media
    Implementierung von Social Media
    ... Verknüpfung der AdWords-Anzeigen mit Google+. Display Advertising ergänzen: durch Einbau von Social Media Buttons in die Banner. etc.
  • 76 Texte mit 62 Bildern
  • 143 Übungsaufgaben
  • und 22 Videos



einmalig 19,00 Euro / kein Abo
inkl. 19% Mehrwertsteuer