Einführung in das Marketing

  1. Produktinnovation
    Produktpolitische Strategien > Leistungspolitische Maßnahmen > Produktinnovation
    ... Storetests durchgeführt (siehe Kapitel "Marktforschung"), um die konkreten Erfolgschancen und die bestmögliche Ausgestaltung des Produkts zu bestimmen. (Quellen: Meffert 2005, Freter 2003)
  2. Nachfrageorientierte Preisbestimmung
    Preispolitische Maßnahmen > Preisbestimmung > Nachfrageorientierte Preisbestimmung
    ... Wert zu. Diese Daten versucht man durch Marktforschung zu ermitteln. Hat man dann einen Wert ermittelt, werden erst dann die mögliche Ausstattung des Produktes und die dadurch maximal erlaubten Kosten errechnet. Das Problem bei dieser Methode der Preisfindung ist, dass das Unternehmen nur schwer an verlässliche Daten herankommt. Zudem können sich Schwierigkeiten ergeben, wenn der vom möglichen Kunden genannte angemessene Preis zu gering ist, um ein qualitativ gutes ...
  3. Aufgaben der Distributionssysteme
    Distributionspolitik > Grundlagen > Aufgaben der Distributionssysteme
    ... Durchführung von Marktforschung, um die Distribution erfolgreicher gestalten zu können und die anderen Unternehmensbereiche zu unterstützenKnüpfen von Kontakten: die Distributionssysteme können die Anbieter mit Interessenten und möglichen Käufern in Kontakt bringenVerhandeln: Aushandeln der KonditionenAbstimmen und Abgleichen: Abstimmen der Angebote auf die Bedürfnisse der Kunden durch die direkten Informationen, die vom Kunden gewonnen ...
  4. Allgemeines
    Marktforschung > Grundlagen der Marktforschung > Allgemeines
    Eine gründliche Marktforschung wird im Marketing immer wichtiger. Zu groß ist die Gefahr, am Markt vorbei zu produzieren. Marktforschung wird also zum Beispiel durchgeführt, bevor ein Produkt neu auf den Markt kommt. Dabei werden zum Beispiel folgende Fragestellungen untersucht:Welche Bedürfnisse hat der Markt?Besteht ein ausreichend großer Markt für das Produkt?Wird das Produkt so, wie es geplant ist, von der Zielgruppe akzeptiert?Aber auch nach einer Produkteinführung ...
  5. Anforderungen
    Marktforschung > Grundlagen der Marktforschung > Anforderungen
    Die durch die Marktforschung gewonnenen Informationen müssen gewisse Anforderungen erfüllen. Dazu gehören die  Gütekriterien Reliabilität, Validität und Objektivität sowie weitere Nebenkriterien.Gütekriterien der MarktforschungZu den 3 " klassischen Gütekriterien " gehören: Reliabilität: Reliabilität bedeutet ganz einfach Zuverlässigkeit. Die gleiche Untersuchung unter den gleichen Bedingungen muss jedes Mal das gleiche Ergebnis ...
  6. Typologie der Marktforschung
    Marktforschung > Grundlagen der Marktforschung > Typologie der Marktforschung
    Die Marktforschung kann viele verschiedene Formen aufweisen. Im Folgenden wird deshalb eine kleine Übersicht der möglichen Ausprägungen gegeben. Die Grundausrichtung der Marktforschung kann qualitativ oder quantitativ sein (siehe dazu nächster Abschnitt). Es können externe Dienstleister engagiert werden oder die Forschung wird intern durchgeführt. Die beiden Formen heißen Eigenmarktforschung und Fremdmarktforschung. Die Forschung kann als Primärforschung ...
  7. Qualitative und quantitative Marktforschung
    Marktforschung > Grundlagen der Marktforschung > Qualitative und quantitative Marktforschung
    ... lassen sich zwei große Bereiche der Marktforschung unterscheiden: die quantitative und die qualitative Marktforschung.Quantitative MarktforschungDie quantitative Marktforschung ist das, was man im Rahmen von Umfragen und Meinungsforschung gemeinhin unter Marktforschung versteht. Die Stichproben sind groß und repräsentativ. Die Erhebung folgt einem eher statischen, geschlossenen und starren Schema, in dem so gut wie möglich alle Faktoren standardisiert werden. Im ...
  8. Die 5 Phasen der Marktforschung
    Marktforschung > Der Marktforschungsprozess > Die 5 Phasen der Marktforschung
    Der Marktforschungsprozess wird oft in 4 oder 5 Phasen unterteilt. Wir halten uns an die klassischen "5 D`s der Marktforschung. Alles beginnt mit der Phase der Problemdefinition. Daraufhin wird der Marktforschungsplan erstellt, das Design der Marktforschung. Ist das Design klar, werden die Daten erhoben und ausgewertet. Die so gewonnenen Ergebnisse müssen dann aufbereitet und den Entscheidungsträgern ansprechend präsentiert werden. Die 5 D`s im Überblick:DefinitionDesignDatenerhebungDatenauswertungDokumentation/DatenpräsentationDie ...
  9. Die Datenerhebung
    Marktforschung > Der Marktforschungsprozess > Die Datenerhebung
    ... erfolgen. Die Befragung ist eine Grundform der Marktforschung. Sie kann als Face-to-Face-Umfrage durchgeführt werden. An den Ausgängen von Supermärkten oder in Fußgängerzonen wird diese Methode gerne verwendet. Auch per Telefon oder schriftlich ist eine Befragung möglich. Je intensiver der Kontakt zwischen Interviewer und Interviewtem, desto höher die Gefahr der Verfälschung durch Beeinflussung des Interviewers oder falsche Beantwortung (zum Beispiel ...
  10. Die Datenauswertung
    Marktforschung > Der Marktforschungsprozess > Die Datenauswertung
    ... gegenseitig. Berekhoven nennt in seinem Buch "Marktforschung" das Beispiel "Einkommen", "Sparneigung", "Vermögen". Keine der drei Variablen wirkt notwendigerweise in eine bestimmte Richtung, sondern alle drei beeinflussen sich untereinander.
  11. Anforderungen an die Kriterien
    Marktsegmentierung > Kriterien zur Marktsegmentierung > Anforderungen an die Kriterien
    ... mit den zur Verfügung stehenden Marktforschungs-Tools gebildet werden können. Dies ist besonders bei den hypothetischen Konstrukten der S-O-R-Modelle von Bedeutung. S-O-R steht für "Stimulus-Organismus-Response". Es geht dabei vor allem um die Untersuchung der Mechanismen, die ein bestimmter Reiz im Konsumenten auslöst und die dann schließlich zu einem bestimmten Verhalten führen. 5. Zeitliche Stabilität Natürlich sollten die gebildeten Segmente ...
  • 95 Texte mit 5 Bildern
  • 249 Übungsaufgaben
  • und 15 Videos



einmalig 29,00 Euro / kein Abo
inkl. 19% Mehrwertsteuer


Social Media Marketing

  1. Ziele der Social Media Strategie
    Dieser Text ist als Beispielinhalt frei zugänglich!
    Social Media Strategie > Ziele der Social Media Strategie
    ... die sich auf Ihr Image übertragen.MarktforschungEin weiteres Ziel könnte sein, mehr über Ihre Kunden und potenziellen Kunden herauszufinden, das Ohr am „Puls der Zeit“ zu haben und die Zielgruppen verstehen zu lernen. Dieses Ziel sollte in jeder Social Media Strategie beinhaltet sein, da man auch ganz nebenbei viel über die Zielgruppen lernen kann, wenn man die Reaktionen auf Kampagnen und Aktionen nur genau beobachtet. Das können Sie ohne großen ...
  • 76 Texte mit 62 Bildern
  • 143 Übungsaufgaben
  • und 22 Videos



einmalig 19,00 Euro / kein Abo
inkl. 19% Mehrwertsteuer


Online-Marketing Grundlagen

  1. Kennzahlen und Erfolgsmessung
    Dieser Text ist als Beispielinhalt frei zugänglich!
    Kennzahlen und Erfolgsmessung
    ... denen die Wirkungen nur durch aufwändige Marktforschungsanalysen ermittelt werden können, sieht man an Klick-, View- oder sonstigen Kennzahlen oft sehr schnell, was schließlich etwas gebracht hat und wo nur Geld verbrannt wird.Kennzahlen im Online-MarketingIm Online-Business haben sich zahlreiche Kennzahlen zur Messung etabliert. Die wichtigsten davon sollen hier vorgestellt werden.CPCEine der ältesten Kennzahlen ist der Preis pro Klick, der CPC (Cost per Click). Hierbei ...
  • 13 Texte mit 4 Bildern
  • 36 Übungsaufgaben
  • und 4 Videos



einmalig 19,00 Euro / kein Abo
inkl. 19% Mehrwertsteuer