Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Search Engine Optimization - Linkqualität

Kursangebot | Search Engine Optimization | Linkqualität

Search Engine Optimization

Linkqualität

Inhaltsverzeichnis

Um zu verstehen, was einen "guten Link" ausmacht, ist es wichtig, sich noch einmal vor Augen zu führen, was Google mit dem Einbeziehen von Verlinkungen eigentlich bezwecken wollte.

Ein Link soll eine Empfehlung sein. Je mehr Empfehlungen eine Seite bekommt, desto höherwertiger muss sie wohl sein. Deshalb wird sie im Ranking höher rutschen.

Das bedeutet: ein guter Link ist eine echte Empfehlung. Also kein Link, für den Geld bezahlt wurde (Linkkauf), kein Link, der getauscht wurde (Linktausch) und kein Link, der durch Tricks oder Spam-Maßnahmen generiert wurde. Sondern im Idealfall ein Link, der freiwillig gesetzt wurde, um den Besuchern der eigenen Website die verlinkte Website zu empfehlen.

Faktoren der Linkqualität

Wie genau Google einen Link einschätzt, gibt in der SEO-Szene Anlass für viel Spekulation. Man kann jedoch eine ganze Reihe an Faktoren heranziehen, die (wahrscheinlich) eine Rolle spielen.

Autorität der linkgebenden Seite
Wie hochwertig und anerkannt ist die linkgebende Seite? Wie alt ist sie? Wie stark ist sie selbst verlinkt? Wohin verlinkt sie sonst noch?

Position des Links
Wo steht der Link auf der linkgebenden Website? Auf der Startseite, einer wichtigen Kategorieseite oder einer x-ten Unterebene? Wo auf der Seite ist er untergebracht? Weit oben oder im Footer bzw. in der Sidebar?

Traffic
Kommen auch Besucher über den Link? Es ist mittlerweile relativ sicher, dass Google diesen Faktor mit bewertet. Eine echte Empfehlung bringt auch Traffic - solche Links dürfen deutlich mehr wert sein als ein Link, der nie angeklickt wird.

Themenrelevanz
Kommt der Link von einer thematisch ähnlichen bzw. themenverwandten Website? Themenrelevante Links dürften (entweder schon heute, ziemlich sicher aber in Zukunft) nachhaltiger und besser funktionieren als völlig themenfremde Links.

Alter des Links
Steht der Link schon eine Weile online? Oder ist er ganz frisch und könnte jederzeit wieder entfernt werden? Ein alteingessener Link ist wahrscheinlich mehr wert als ein neu gesetzter Link.

Linktext

Der verwendete Linktext (Linkanker) war früher einer der wichtigsten Faktoren überhaupt. Leider wurde auch dieser Faktor massiv missbraucht, so dass Google ihn herunterstufen musste. Es bringt heute also nichts mehr, ständig mit einem Keyword verlinken zu lassen, im Gegenteil: Ein unnatürliches Linktext-Profil kann sogar zu einer Abstrafung führen.

Generell gilt: die Qualität und Autorität der linkgebenenden Seite ist ein wichtiger Faktor. Ein Link von einer Universitäts-Seite aus einer schwachen Unterebene, die keinen PageRank hat, ist wohl immer noch viel mehr wert als ein Link von der Startseite irgendeiner kleinen Affiliate-Seite. Die Universität ist eine Autoritätsseite und diese Autorität vererbt sich auf die verlinkten Seiten weiter. Streben Sie also danach, Links von angesehenen, seriösen und starken Seiten zu bekommen.