Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Online-Marketing - E-Mail-Marketing

Kursangebot | Online-Marketing | E-Mail-Marketing

Online-Marketing

E-Mail-Marketing

Inhaltsverzeichnis

Die E-Mail gehört nach wie vor zu den meistgenutzten Kommunikationskanälen weltweit. Pro Jahr werden etwa 100 Billionen E-Mails verschickt, wovon allerdings ca. 90% aus unerwünschter Werbung (Spam) bestehen. Trotzdem bleiben da noch ca. 1 Billion „echter“ E-Mails übrig, was zeigt, dass die E-Mail noch lange nicht ausgedient hat.

Werbemailings und Newsletter

Unternehmen nutzen diese Tatsache, indem sie an ihre Kunden Werbemailings oder regelmäßige Newsletter verschicken. Im Rahmen des E-Mail-Marketings muss dafür allerdings eine Einwilligung des Empfängers vorliegen. Gut gemachte Kampagnen können signifikante Absatzsteigerungen hervorrufen. Das bekannteste Beispiel hierfür ist wohl Amazon. Der Versandhandelskonzern erstellt anhand des Nutzerverhaltens seiner Kunden auf der Website Nutzungsprofile und verschickt entsprechende E-Mailings mit den Produkten, die sich der Kunde zuvor angesehen hat, sowie weiteren Produktvorschlägen. Aufgrund der sehr guten Passgenauigkeit zwischen Interesse und Werbung erzielt Amazon damit hohe Umsätze.

Im E-Mail-Marketing werden (E-)Mailings und Newsletter unterschieden. Mailings werden anlassbezogen verschickt, z.B. während einer Werbekampagne, zur Produkteinführung, an einem Geburtstag etc. Demgegenüber dienen Newsletter, die meist in regelmäßigen Abständen verschickt werden, in erster Linie der Kundenbindung.